Archiv für den Monat: April 2013

Dropshipping Rasen – verkaufen ohne Eigenkapital

Da für den Großhändler Hega eine gute Bindung an den Einzelhandel schon immer an oberster Stelle steht, wurde somit die Idee von Dropshipping Rasen geboren.

Dropshipping ist für den Einzelhandel eine einfache und effiziente Möglichkeit, um Lagerplatz zu sparen. Er bietet dem Kunden nämlich eine breite Produktepalette an Waren an, die dieser gar nicht selber auf Lager hat sondern die sich im riesigen Lager von Hega befindet. Durch die Möglichkeit, diese Ware individuell für den Kunden zu ordern und den ausgesprochen schnellen 24h Versand von Hega ist dies auch finanziell äußerst interessant. Dropshipping Rasen bedeutet nämlich nicht nur keinen Lagerplatz und weniger Arbeit sondert schlichtweg auch keinen Kapitaleinsatz.

Hega stellt dem Einzelhändler jedoch zur besseren Produktpräsentation Fotomaterial und Produktinfos zur Verfügung, anhand derer der Händler den Kunden nach wie vor ganz individuell beraten kann. Mithilfe dieser Fotos sucht sich der Kunde die gewünschte Ware aus und der Händler bestellt einfach online bei Hega. Der Versand erfolgt schnell und in einer neutralen Verpackung. Damit die Kundenbindung bestehen bleibt, liegt im Paket ein Lieferschein des Händlers bei. So einfach und effektiv ist Dropshipping Rasen! Das Produkt Rasen ist ohnehin für Dropshipping gut geeignet, da er ja nur saisonal benötigt wird und somit nicht den Rest des Jahres wertvolle Lagerfläche verschwendet.

Dropshipping Rasen – einfacher Handel mit Rasensamen

Dropshipping Rasen ist eine relativ neue und einfache Möglichkeit für Händler, um Lagerplatz zu sparen und dennoch dem Kunden eine große Produktpalette anbieten zu können.

So kann der Händler dem Kunden anhand von Produktfotos und Beschreibungen zeigen, welche Rasensamen er für ihn direkt bei Hega ordern kann. Hega hat mit mehreren tausend m² Lagerfläche mehr als genug Platz zur Verfügung, um die Produkte dort zu lagern. Wenn der Kunde also in den Laden kommt und Rasensamen benötigt, kann dieser vom Händler direkt bei Hega bestellet werden und ist bereits am nächsten Tag beim Kunden. Die Verpackung der Ware ist neutral und im Paket befindet sich ein Lieferschein des Händlers. So leidet auch die Kundenbeziehung in keiner Weise durch Dropshipping Rasen. Dies spart nicht nur Platz, sondern auch Zeit und Arbeit und dadurch auch wertvolle Arbeitskraft. Der Kunde hingegen profitiert weiterhin von einer guten Beratung und von einer immens großen Auswahl. Treue Kunden werden diesen Service in jedem Fall zu schätzen wissen. Der Händler kann sich durch Dropshipping Rasen auf diese Art ganz einfach von der Konkurrenz abheben. Er muss nur noch die nötige Werbung vor Ort vornehmen. Für den Großhändler Hega steht eine gute Bindung zum Einzelhandel schon immer an vorderer Stelle.

Dropshipping Rasen – was muss man sich darunter vorstellen?

Dropshipping ist ein neuartiges Konzept, welches Händlern ermöglicht, auf einfache Weise ihren Umsatz zu steigern und sich von der Konkurrenz abzuheben.

Dropshipping Rasen bedeutet im konkreten Fall, dass der Händler die gewünschte Ware – also den Rasensamen – nicht auf Vorrat lagernd hat, sondern immer ganz nach Bedarf direkt bestellt. Gerade bei diesem Produkt macht Dropshipping Rasensamen Sinn. Denn die Nachfrage nach Rasensamen ist saisonal abhängig weil dieser nicht das ganze Jahr über benötigt wird. Der große Vorteil für den Händler liegt beim Dropshipping Rasen also vor allem darin, dass er dafür keinen Lagerplatz benötigt. Das wiederum spart Geld und letztendlich auch Zeit. Er muss die Ware nicht auspacken und einräumen und hat keinerlei Aufwand mit dem Entsorgen der Verpackungen. Kommt der Kunde in den Handel, kann der Händler direkt bei Hega den gewünschten Rasensamen online bestellen. Bereits am Tag darauf hält der Kunde die gewünschte Ware in der Hand. Zur Verkaufsunterstützung von Dropshipping Tierbedarf überlässt Hega dem Händler eine Auswahl an Produktbildern und Informationen. So kann der Händler sich ausschließlich auf den Verkauf, die Beratung und die Werbung konzentrieren. Der Kunde erhält schnell und unkompliziert per Post hochwertige Ware. Bei so viel Kundenfreundlichkeit kann man davon ausgehen, dass der Kunde nicht zur Konkurrenz abwandern wird.

Dropshipping Rasensamen

Dropshipping ist ein relativ neues Konzept, welches Händlern ermöglicht, ohne großen Kostenaufwand und ohne Lagerkapazität eine riesige Bandbreite an Produkten bereitzuhalten.

Besonders im Handel mit Rasensamen ist dies sinnvoll. Da Rasensamen direkt vom Hersteller bezogen wird und vom Kunden ja saisonal benötigt und nachgefragt. Beim Dropshipping Rasen ist das Konzept so, dass der Kunden seine gewünschte Ware beim Händler bestellt, der diese zwar nicht auf Lager hat, jedoch online wiederum direkt beim Großhändler bestellt. Bereits am nächsten Tag ist das Paket beim Kunde. Dies spart also Zeit, Aufwand und Geld. Dropshipping bedeutet für den Kunden eine riesige Auswahl und für den Händler eine enorme Ersparnis. Er kann sich ganz darauf konzentrieren, den Kunden zu beraten und ausreichend Werbung zu machen. Zur Präsentation der Produkte erhält der Händler vom Produzenten HEGA entsprechende Fotos und Beschreibungen. So wird das Bestellen ganz einfach. Der Kunde fühlt sich in guten Händen, da er diesen Kundenservice natürlich zu schätzen weiß. Eine Kundenbindung besteht dadurch, dass die Ware im neutralen Paket geliefert wird mit inliegendem Lieferschein des Händlers. HEGA ist einer der größten Produzenten im für Rasensamen in Deutschland. Für HEGA ist eine gute Verbindung zum Einzelhandel ausgesprochen wichtig, dies war der Grundgedanke zum Dropshipping mit Rasen ist.

Waren verkaufen ohne Eigenkapital – Dropshipping macht es möglich.

Güter verkaufen ohne Eigenkapital – Dropshipping macht es möglich.

Mit der “Dropshippingmethode” (Streckenversand oder Streckenhandel) können Existenzgründer und bestehende Shopbetreiber auch ohne Eigenkapital ein profitables Versandgeschäft trösten und starten. Was bedeutet Dropshipping? Der Adressat bestellt

progressiv lesen

Güter verkaufen ohne Eigenkapital – Dropshipping macht es möglich.

Mit der “Dropshippingmethode” (Streckenversand oder Streckenhandel) können Existenzgründer und bestehende Shopbetreiber auch ohne Eigenkapital ein profitables Versandgeschäft aufbauen und starten. Was bedeutet Dropshipping? Der Käufer bestellt

fürbass lesen

Waren verkaufen ohne Eigenkapital – Dropshipping macht es möglich.

Mit der “Dropshippingmethode” (Streckenversand oder Streckenhandel) können Existenzgründer und bestehende Shopbetreiber auch ohne Eigenkapital ein profitables Versandgeschäft greifen (lassen) und starten. Was bedeutet Dropshipping? Der Kunde bestellt

progressiv lesen